Schutzgashärten

Härten gewinnt in der Technik zunehmend an Bedeutung. Maschinen und Bauteile werden immer größeren Belastungen ausgesetzt.

Da jedes Bauteil unterschiedliche Beanspruchungen erfährt, muss das Härteverfahren genau darauf abgestimmt sein.

Fortschrittliche Härteverfahren, Speicherprogrammierung und exakte Temperaturmessung ermöglichen gute und reproduzierbare Ergebnisse.

Beim Schutzgashärten wird der Werkstoff durch ein Schutzgas gegen schädliche Einflüsse der Atmosphäre geschützt. Abkohlung und Verzunderung wird so vermieden.

Sprechen Sie uns an!     »mehr