Schulung

Schulungen: Aus der Praxis für die Praxis

Schulung

Ein bedeutender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Die Leistungsträger im Betrieb müssen gefördert und gefordert werden. Erst mit dem Erwerb von Zusatzqualifikationen und vertiefendem Wissen können sie ihr volles Potenzial entfalten.

In unseren Schulungen können wir speziell auf die in Ihrem Hause bevorzugt eingesetzten Werkstoffe eingehen. In der Regel beginnen unsere Seminare um 10 Uhr und enden um 13 Uhr. Informations- und Schreibmaterial stellen wir zur Verfügung und auch ein kleiner Imbiss steht in der Pause bereit. Alle Seminarteilnehmer erhalten ein Zertifikat. Gern nehmen wir auch vorab einen Fragenkatalog Ihrer Mitarbeiter entgegen.

Einsteiger-Seminar „Wärmebehandlung“

Wärmebehandlungen gehören in der Wertschöpfungskette zu den Schlüsseltechnologien. Zum Verstehen dieser häufig vielschichtigen Materie bieten wir Ihnen unser Einsteiger- und Auffrischungsseminar „Wärmebehandlungen – Aus der Praxis für die Praxis“ an.

Sie haben danach die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, welche Verfahren für Ihre Produkte am besten geeignet sind. Natürlich besuchen wir Sie aber auch gerne in Ihrem Unternehmen, um gemeinsam mit Ihnen Anwendungen vor Ort zu erkennen und zu beurteilen.

Seminarablauf

Die bei Hertwig Härtetechnik durchführbaren Verfahren werden vorgestellt.
Ziel des Seminars ist es die Teilnehmer in den Stand zu versetzen Anwendungen für den Verschleißschutz zu erkennen und in der täglichen Praxis zu berücksichtigen.

  • Tribologische Systeme (Verschleißmechanismen)
  • Vakuumhärten
  • Salzbadhärten
  • Einsatzhärten
  • Vergüten
  • Gasnitrieren
  • Plasmanitrieren
  • Badnitrieren
  • Glühen
  • Einflussgrößen auf die Maß- und Formänderungen bei der Wärmebehandlung von Stahl
  • Brünieren
  • Oxidieren
  • Altern
  • Härteprüfungen
  • PVD-/CVD-Beschichtungen

Besichtigung unseres Unternehmens

Gern teilen wir Ihnen auf Anfrage Ihren Kostenbeitrag mit.

Sprechen Sie uns an!     »mehr